kloeppeln.in-chemnitz.de

Klöppeln in Chemnitz

Informationen Artikel Studienreisen Petra Pönisch

Tschechien

Reise nach Vamberk

Karte

Mehrfach besuchte ich die Stadt Vamberk. Das erste Mal radelte ich im Frühjahr 1995 kurz vor dem 2. Internationalen Klöppeltreffen dorthin, um das Spitzenmuseum anzuschauen. Danach fuhr ich bei Busreisen zum 7. und 8. Internationalen Klöppeltreffen mit. Der vorerst letzte Besuch fand im März 2004 statt, um das neu renovierte Spitzenmuseum wieder aufzusuchen.

Kirche
Kirche

Die erstmals urkundlich 1341 erwähnte ostböhmische Stadt Vamberk befindet sich am Fuße des Adlergebirges. Neben der vorgebirglichen Landwirtschaft waren auch Handwerker wie Töpfer und Färber ansässig.

Durch die schlechte Wirtschaftslage und der Entstehung von Spitzenzentren im Erzgebirge, in Südböhmen und im Böhmerwald entwickelte sich das Klöppeln im Ort ebenfalls zum Erwerbszweig. Der Sage nach lehrte die Gräfin Magdalene Grambova den Mädchen diese Kunst.


Entwurf unbekannt, Ausführung: Iva und Věra Páchovy

Die moderne Spitze griff in die Gebrauchskunst ein. Künstlerinnen verwendeten die Technologien volkstümlicher Spitzenmacherinnen und durchbrachen die Klassen der starren europäische Spitzeneinteilung. Die für die Weltausstellungen 1958 in Brüssel und 1967 in Montreal geklöppelten Werke beeinflußten die Spitzenherstellung aller Länder.

Auch heute erreichen tschechische Spitzen bei Wettbewerbsausstellungen vordere Plätze.

Museum
Museum

Das Spitzenmuseum beherbergt eine Dauerausstellung zur Entwicklung der Spitzen vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, eine Kollektion moderner Raumspitzen und eine Autorenausstellung der Spitzen von Jana Štefková.

Im gleichen Gebäude befindet sich ein Fachgeschäft, in dem man Klöppelbedarf, Klöppelarbeiten und Keramiken kaufen kann.

Muzeum krajky, Vilimkova 88, 51754 Vamberk


Entwurf und Ausführung: Iva Proškova

Jedes Jahr wird in Vamberk am ersten Juliwochenende ein Klöppeltreffen organisiert. Dieses wechselt jährlich zwischen nationalem und internationalem Treffen. Die Veranstaltungsorte sind neben dem Museum das Klubhaus mit Verkaufsständen von Händlern sowie der Vorführung der typischen Spitzenklöppelei der einzelnen Regionen und seit 2002 die Sporthalle mit den Wettbewerbsausstellungen der tschechischen Spitze.

Im Schloß Rychnov nad Kněžnou werden Sonderausstellungen und im Schloß Doudleby nad Orlici eine Modenschau gezeigt.

Doudleby
Schloss Doudleby

Eine andere Möglichkeit, sich mit der tschechischen Spitze zu befassen, bietet der Bildungsverein der Handwerke VSUŘ. Neben zahlreichen Kursen organisiert er jedes Jahr einen Frühjahrs- und Herbstmarkt in Prag.

Petra Pönisch, Grüna/Sachsen
petra (at) ruessel . in - chemnitz . de
© Text und Fotos: Petra Pönisch
Impressum